Logo

Vergangene Veranstaltungen

08.09.2017 Ludi zieht in sein neues Außengehege

Heute war es endlich soweit: Ludi hat den Weg zu seinem schönen neuen Außengehege im wahrsten Sinne des Wortes im Schweinsgalopp zurückgelegt und dieses sofort inspiziert und auf Schweineart erobert. Das Gehege, ebenso wie sein Bungalow, gefallen ihm offensichtlich sehr gut.

Von den anderen Weidebewohnern wurde er verwundert beäugt und bestaunt, hatte für diese aber kaum einen Blick übrig, da er voll beschäftigt war.
So sieht ein wahrhaft glückliches Schwein aus!

Ganz ganz vielen Dank der lieben Familie Angermann, die das möglich gemacht hat!

   

 

 

19.08.2017 Geburtstagsfeier in Lastau

Unsere Feier zum 5. Geburtstag des Vierpfotenhofes war trotz vorübergehender kleinerer Engpässe und hoher Feierdichte in der Umgebung ein voller Erfolg.
Dank unserer tatkräftigen und interessierten Geburtstagsgäste gelang uns allen gemeinsam ein schöner Tag bei später dann auch noch strahlendem Sonnenschein.

Der Geburtstagskuchen erfreute sich so großer Beliebtheit, dass die Gastgeber Mühe hatten, auch noch ein Stück zu erhaschen. Es wurde gehüpft und getrödelt, was das Zeug hielt, es gab Geburtstagsständchen, Popcorn sorgte für vorübergehendes Kinosaal-Feeling-nach-dem-Film in der Hüpfburg und unsere tierischen Bewohner und Gäste hatten ordentlich zu tun, sich den Geburtstagsgästen ständig von der besten Seite zu zeigen.
Gastgeber Ludi musste dann schon gelegentlich etwas deutlicher werden, um seine Streichelpausen einzufordern.


Wir danken allen Unterstützern, Freunden und Gästen für Ihren Besuch bei uns (ob heute oder anderswann). Ohne Sie/Euch könnten wir den Tieren nicht helfen. Bitte bleiben Sie uns treu und gewogen und helfen Sie uns auch weiter beim Helfen, damit wir nächstes Jahr unseren 6. mindestens genauso feiern können!

Ein ganz besonders liebes Dankeschön geht an die Erbauer unseres Katzenfreigeheges, Herrn und Frau Gutschale! Dank ihnen konnte das Gehege heute zur Feier des Tages übergeben werden.

 

   

 

 

19.03.2017 Osterfest

Das Wetter hat uns nicht im Stich gelassen und so konnten wir, trotz Buchmesse, zahlreiche Besucher auf unserem Osterfest begrüßen. Sogar der Osterhase hatte den Weg über Feld und Flur zu uns gefunden. Viel Spaß hatten vor allem die Kinder beim Eierlauf und beim Reiten. Auch unsere neuen Bewohner, die Minischweinchen, wurden von allen bestaunt.
 
Ein herzliches Dankeschön an alle, die den Tag zu einem gelungenen Fest werden ließen!
 
 

 

 

31.10.2015 Spinn-, Strick- und Handarbeitsnachmittag

In gemütlicher Runde wurde an diesem Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gestrickt, Neues gelernt, Erfahrungen ausgetauscht und fertige sowie angefangene Strickwaren bestaunt.

 

 

 

04.04.2015 Osterfest

Es ist fast schon zu einer Tradition geworden, unser Osterfest am Karsamstag. Auch in diesem Jahr nutzten viele Besucher das recht angenehme Wetter für einen Ausflug auf unseren Gnadenhof in Lastau. Unterhaltung und Überraschung gab es für Groß und Klein: Für die zahlreichen Kinder hatte der Osterhase eine Kleinigkeit hinterlassen und beim Marmorieren von Ostereiern durften sich auch die Erwachsenen von ihrer kreativen Seite zeigen.
Unsere Ponys standen wieder für einen kurzen Ausritt zur Verfügung und waren sehr gefragt. Viele Gäste verbanden den Besuch auch mit einer Hofbesichtigung und nahmen sich Zeit für das ein oder andere Gespräch.
 
An dieser Stelle möchten wir auch unseren Besuchern für die schöne Zeit und die Spenden, sowie unseren Mitgliedern und Helfern für die Unterstützung danken.
 
   

 

 

29.11.2014 Weihnachtsmarkt auf Schloss Podelwitz

Am Samstag des ersten Adventswochenendes duften wir uns mit einem Stand am Weihnachtsmarkt auf Schloss Podelwitz beteiligen. Die zahlreichen Besucher zeigten großes Interesse an den angebotenen Wollprodukten, wie Mützen, handgestrickten Socken und unseren "Sparwillis". Viele informierten sich auch über das vorgeführte Spinnen, sowie unsere Arbeit, unseren Hof und unsere Tiere.
 

   

 

 

01.11.2014 Flohmarkt

Herrliches Spätherbstwetter lockte viele Besucher am ersten Novembertag zu uns nach Lastau. Unser Flohmarkt bot die beste Gelegenheit, ein paar Schnäppchen zu ergattern, den Wollvorat für die kalte Jahreszeit aufzufrischen oder sich einfach auf dem Gnadenhof umzusehen und unsere Tiere zu besuchen. Erfreulich für die Kinder war wie immer das angebotene Ponyreiten. Kaffee, Kuchen, Wiener Würstchen und Kürbissuppe trugen zur Stärkung der Besucher bei, man nahm sich ein wenig Zeit zum Reden und Entspannen.

   

 

 

19.09.2014 Besuch des Kindergartens Hausdorf

Am 19. September statten uns die Kinder des Kindergartens Hausdorf einen Besuch ab. Die zahlreichen Tiere ernteten viele erstaunte und interessierte Blicke, Höhepunkt des Besuchs war allerdings das Ponyreiten.

 

 

 

19.04.2014 Osterfest

Zahlreiche Besucher fanden am Karsamstag den Weg nach Lastau zum Osterfest auf dem Gnadenhof.
 
Zusätzlich zu einer Hofbesichtigung konnten die Besucher auch die tierischen Neuzugänge, das Waisenschaf Rosi und die beiden 20 und 22 Jahre alten Ponys Linda und Levana in Augenschein nehmen. Für unsere nun drei Ponys und Peggy und Pauline, die zur Unterstützung beim Ponyreiten eine Woche auf dem Hof lebten, gab es allerhand zu tun. Die Kinder bewiesen viel Mut und wollten mit und ohne Sattel die Runden auf den Ponyrücken drehen. Pünktlich um halb vier meldete Rosi Hunger an und so ergab sich die Möglichkeit, direkt bei der Fütterung mit der Flasche zuzusehen. Aber natürlich war nicht nur für das tierische Wohl gesorgt - für Kinder gab es am Osterbaum eine süße Kleinigkeit und alle, ob groß oder klein, jung oder alt, stärkten sich vor dem Nachhauseweg mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten.
 
Wir danken allen Besuchern für ihren Besuch und die zahlreichen Spenden zur Versorgung unserer Tiere.

  

 

 

30.10.2013 1. Spinnkreis

Zu unserem ersten Spinnkreis fanden sich am 30.10. 3 Damen zum gemeinsamen und gemütlichen Spinnen zusammen. Der Nachmittag war angefüllt mit dem Austausch von Erfahrungen, kleinen Schwätzchen und vor allem viel Spaß.

Der nächste Spinnkreis findet am 30.11. statt, an diesem Tag laden wir auch gern Anfänger und Interessierte zu einer Schnupperstunde ein. Wir freuen uns aber auch über erfahrene Männer und Frauen am Spinnrad und mit der Stricknadel, die sich gern unserem Spinnkreis anschließen dürfen.

  

 

 

28.09.2013 Hoffest

Wieder fanden sich viele Besucher auf unserem Hoffest ein, die das sonnige Frühherbstwetter für einen Ausflug nutzten. Besonderes Interesse fanden die angebotenen Produkte wie Erzeugnisse der Brennnesselfrau, Drechselwaren, Kräuterliköre und Nudeln, sowie das vielfältige Angebot an Marmeladen und handgesponnener Wolle, welche auch während unserer Öffnungszeiten auf dem Gnadenhof erhältlich sind.

Die Besucher informierten aber auch über unsere Tiere und vor allem die Neuzugänge - die beiden Hängebauchschweine und Pony JoJo mit seiner Freundin Josefine.

 

 

 

27.07.2013 Großer Trödelmarkt auf dem Gnadenhof

Trotz der Hitzewelle, die uns an diesem Samstag im Juli geradezu überrollt hat, sind wir mit den Besucherzahlen und dem Ergebnis unseres ersten Trödelmarktes zufrieden. Das Angebot reichte von Büchern, CDs, Videos, Spielsachen, Kleidung, Geschirr, Bildern, alten Haushaltsgeräten und diversem Kleinkram bis hin zu hausgemachten Marmeladen und Tee. So fand fast jeder Besucher etwas für sich.

In diesem Zusammenhang möchten wir allen danken, die uns die Sachen für den Trödelmarkt zur Verfügung gestellt haben, allen Besuchern, sowie natürlich unseren Helfern, die den Markt trotz der großen Hitze auf- und abgebaut und den ganzen Tag über liebevoll betreut haben.

Um an diesen Erfolg anknüpfen zu können, planen wir einen weiteren Trödelmarkt im Herbst. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

27.06.2013 Die 3. Klasse der Grundschule Hausdorf zu Besuch auf dem Gnadenhof

Am Donnerstag, dem 27.06.2013, besuchte uns die 3. Klasse der Grundschule Hausdorf zusammen mit ihrer Klassenleiterin Frau Ehrlich.

Die Kinder waren den Tieren gegenüber sehr aufgeschlossen und haben gespannt den Ausführungen von Frau Böhme und Frau Morgenstern gelauscht. Die Tiere freuten sich über die Mitbringsel in Form von Möhren, Äpfeln, trockenem Brot, Kohl und Mais. Zudem war, auf Grund der gelassenen und ruhigen Einstellung, sogar möglich, dass die Alpakadamen und Smartie das angebotene Futter direkt aus den Händen der Kinder annahmen.

Zum Abschied haben sich die Drittklässler mit einem Lied und einen signiertem Klassenfoto bedankt und die Spendendose des Hofes mit 25,45 € von ihrem Taschengeld gefüllt.

Wir würden uns freuen, die Klasse 3 bald wieder bei uns begrüßen zu können.

  

 

 

04.05.2013 Ein kunstvoller Nachmittag an der Volkskunstschule Oederan

Womit verbringen Gnadenhoftiere eigentlich ihre Freizeit? Im Fall einiger unserer Kaninchen und Meerschweinchen auf jeden Fall aufregender als Fressen und Schlafen und Herumlaufen. Besucher sind sie ja gewohnt, aber selbst zu Besuch zu fahren und dann auch noch das Zentrum der Aufmerksamkeit zu sein, das schien den kleinen pelzigen Modellen ganz gut zu gefallen.

Angefangen hatte alles mit einer Anfage der Volkskunstschule Oederan für einen Zeichenkurs mit lebenden Objekten. Und obwohl der Kurs an diesem Nachmittag, wahrscheinlich wegen des schönen Wetters draußen, nur von zwei kleinen Künstlern besucht wurde, hatten doch alle Beteiligten etwas von dem Nachmittag. Die Jungs ihre Modelle und die Tiere ein paar Minuten Ruhm (bevor sie dann wieder zu den anderen fahren durften um sich ein wenig auszuruhen).

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Volkskunstschule Oederan für die nette Zusammenarbeit.

 

 

13.04.2013 Tag der offenen Tür

Das Frühlingswetter lockte an diesem Wochenende nicht nur die ersten Blumen aus der Erde, sondern auch einige Besucher auf unseren Tag der Offenen Tür. Viele von ihnen kannten uns bereits und nutzten die Gelegenheit, sich über unsere Fortschritte beim Ausbau des Gnadenhofs zu informieren oder unsere neuen Schützlinge kennen zu lernen. Andere waren das erste Mal da und konnten sich ein Bild von unserer Arbeit machen.

Besonders gefreut hat die Mitarbeiter und Mitglieder des Vereins jedoch der Besuch des Bürgermeisters der Stadt Colditz, Herrn Schmiedels. Er informierte sich vor Ort über den momentanen Stand der Ausbauarbeiten und nahm sich die Zeit, alle Bewohner des Hofes genau in Augenschein zu nehmen.

Ein weiteres "Highlight" war der Einzug von Horst. Leider müssen seine Besitzer umziehen und können den zutraulichen, menschenbezogenen Ziegenbock nicht mitnehmen. Der Abschied fiel beiden Seiten sehr schwer, aber sie versprachen, ihn oft besuchen zu kommen.

Alles in allem war dieser Samstag ein netter, gelungener Tag der Offenen Tür und wir hoffen, dass unsere Besucher, jung und alt, zufrieden waren und vielleicht bald wieder einmal vorbeischauen.

   

 

 

01.12.2012 Tag der offenen Tür und Adventsauftakt

Pünktlich zum meteorologischen Winteranfang fand nicht nur die Kälte ihren Weg auf den Gnadenhof, sondern auch zahlreiche Besucher zu unserem zweiten Tag der offenen Tür. Das schöne Wetter lud ein, sich über die Neuerungen auf dem Hof zu informieren sowie das vor Kurzem in Betrieb genommene Katzenhaus zu besichtigen. Neugierig bestaunt wurden auch die Tiere, vor allem unsere Neuzugänge - 11 Kaninchen und 8 Meerschweinchen. Und wer besonders viel Glück hatte konnte auch einen kurzen Blick auf die 4 neugeborenen Meerschweinchen werfen, den ersten Nachwuchs, der auf dem Hof geboren wurde. Ein zweiter Wurf wird bereits erwartet.

Sobald alle alt genug sind, suchen wir auch für sie ein neues Zuhause. Damit jedoch weiterer Nachwuchs verhindert werden kann, müssen unsere Kaninchen- und Meerschweinchenböcke dringend kastriert werden, wofür wir Sie gern um Spenden bitten möchten.

 

 

 

21.11.2012 Gemütlicher Spinnnachmittag auf dem Gnadenhof

Am Mittwochnachmittag luden wir zu einer gemütlichen Spinnrunde ein. Fünf Interessentinnen fanden den Weg zu uns und ans Spinnrad, für alle war es das erste Mal. Daher stellte sich vor allem die Koordination aus dem Treten des Rades und dem gleichzeitigen Einziehen der Wolle als schwierigste Übung heraus, die alle aber sehr gut gemeistert haben.

So gut, dass sie nicht genug davon bekommen konnten und sich nun ab Januar immer am letzten Samstag des Monats treffen wollen. Wer ebenfalls Interesse hat, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ist natürlich gern willkommen.

 

 

08.09.2012 Tag der offenen Tür

Unser erster Tag der offenen Tür auf dem neuen Gnadenhof in Lastau war für alle, Besucher wie Vereinsmitglieder, sehr zufriedenstellend.
Vor allem viele Dorfbewohner haben die Möglichkeit genutzt, sich über uns, unseren Verein und unsere Ziele zu informieren. Auch Besucher aus der näheren Gegend nahmen die Gelegenheit wahr, uns zu besuchen und das Gnadenhofgelände zu besichtigen.

Wir danken allen Besuchern für die netten, hoffentlich informativen, Gespräche und vor allem die ersten Hilfsangebote und Spenden.